Freitag, 26. August 2011

[Neuzugäng 08/5] LB-Leserunde und Überraschungspost

Bei mir einziehen durften diese Woche:



Kurzbeschreibung: Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen? Sensibel und eindringlich erzählt Tabitha Suzuma von einer bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Ein Tabuthema, dass bewegt, fesselt und lange nachklingt.

Im Zuge einer Lovleybooks-Leserunde hatte ich mich für dieses Buch beworben und wurde aus dem Lostopg gezogen. Ich finde es klingt ganz hervorragend und ich bin schon gespannt, ob es das auch ist. Wegen der Leserunde werde ich es aber langsamer lesen, als normale Bücher. ;-) 

Kurzbeschreibung: Eine Liebe, die selbst den Tod besiegt
Amelia ist 18 – zum Zeitpunkt ihres Todes. Seitdem streift sie als ruheloser Geist durch die Kleinstadt, in der sie einst zur Schule ging, mit Freunden die Nachmittag verbrachte, lernte, lachte, liebte: All dies scheint ihr unwiderruflich verloren. Doch dann lernt sie Joshua kennen, der mit seinem Wagen über die Böschung schießt und beinahe ertrinkt – in jenem Fluss, in dem Amelia ihren Tod fand. In letzter Minute wird er gerettet. Tief in den dunklen Fluten aber erblickt er für einen Sekundenbruchteil Amelia, die ihm in dem verzweifelten Versuch zu helfen hinterhergesprungen ist. Und das Wunder geschieht: Die Gabe, Amelia sehen, hören und sogar berühren zu können, bleibt Joshua erhalten. Er trifft sich mit ihr und die anfängliche Beklommenheit beider weicht bald einer zarten Liebe. An seiner Seite kann Amelia das unheimliche Zwischenreich, in dem sie einer Gefangenen gleich orientierungslos umherirrte, verlassen und ein Stück weit ins Leben zurückkehren. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Denn da ist noch jemand, der Amelia sehen kann, jemand, der Böses im Sinn hat und sie endgültig ins Jenseits befördern will …

Als ich das Päckchen sah, musste ich schon grinsen. Es war eine Eilsendung und Eilsendungen, die bei mir ankommen, kommen bisher ausschließlich von Heyne. Ich hatte aber gar nichts bei Heyne angefragt. Aber Überraschungspost ist schließlich auch klasse, nicht wahr? So darf ich also dieses Buch lesen und rezensieren. Lassen wir uns überraschen. :-)

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bücher. Bin gespannt auf deine Meinung zu "Forbidden", aber auch "Wenn du mich siehst" klingt echt klasse. LG, Diti

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Bücher stehen auch schon auf meiner Wunschliste und hören sich wirklich toll an! Für die Forbidden-Leserunde hatte ich mich auch beworben, aber ich hatte leider kein Glück...wünsch dir aber ganz viel Spaß beim Lesen :))
    Liebe Grüße, Belle

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du mich siehst möchte ich auch noch lesen. Bin schon gespannt auf deine Rezi :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Großes Lob an deinen tollen Blog. Ich bin jetzt regelmäßiger Leser deines Blogs und würde mich sehr freuen, wenn auch du meinen Blog besuchen würdest und wenn er dir gefällt, regelmäßiger Leser werden würdest.

    LG Chrisy

    Hier der Link zu meinem Blog: http://rozasleselieblinge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. "Wenn du mich siehst" habe ich auch bekommen. Habe so eine nette Postbotin, die auch gern liest und die meinte zu mir: "Hier ich hab ein ganz eiliges Buch für dich!!" :D

    AntwortenLöschen
  6. Hallo

    Ich bin per Zufall auf deinen Blog gestoßen und dachte mir mal ich lasse dir ein großes Lob da für deinen Reviewblog von den Büchern. Wusste ger nicht das du genauso wie ich im Elbenwald bist.^^ Wie >>klein<< die Welt ist. Nun denn bin ab heute ebenfalls regelmäßige Leserin deines Blogs und hoff mal das mir das ein oder andre Buch gefallen wird vom Titel damit ich mir ein eigenes Review bilden kann. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hey Grawoja,

    vielen Dank für dein Lob. Da werd ich ja gleich ganz rot. ;-)
    Aber ein bisschen fies ist das schon... du hast mich im EW gefunden, aber verrätst mir nicht deinen EW-Namen. :D Vielleicht möchtest du das ja noch nachholen - auch gern per PM im EW, wenn es dir hier zu öffentlich ist. :-)

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)