Montag, 14. November 2011

[Neuzugänge 11/2] Natürlich Bücher, aber nicht nur ;-)

Die Neuzugänge der letzten Woche möchte ich euch nun vorstellen. Wie gewohnt bekommt ihr nun einige Bücher zu sehen. Am Ende des Post kommen aber weitere Neuzugänge, die keine Bücher sind, aber hier vielleicht auch auf Interesse stoßen. ;-)





Kurzbeschreibung: „Mein Name ist Delilah. Ich bin eine Gestaltwandlerin. Leider werde ich nicht zu einem Raubtier, sondern nur zu einer Hauskatze. Das ist okay, wenn man eine Maus fangen will – aber ich bin hinter einem gefährlichen Killer her …“ Unbemerkt von den Menschen lebt in einem abgelegenen Waldgebiet ein Rudel Gestaltwandler. Doch nun hat sie jemand entdeckt – und tötet einen nach dem anderen. Steckt ein fanatischer Jäger dahinter, ein anderer Clan oder doch der Dämonenfürst Schattenschwinge? Auf der Suche nach Antworten müssen die Schwestern Camille, Delilah und Menolly einen Pakt mit einem ebenso mächtigen wie geheimnisvollen Unsterblichen schließen. Sie ahnen nicht, was dies für sie bedeuten wird … 
 
Kurzbeschreibung: „Mein Name ist Menolly. Ich bin ein Vampir. Viele denken: Wow, cool. Aber wie toll würden Sie es finden, lebendig in einem toten Körper gefangen zu sein?“ Dämonenfürst Schattenschwinge hat einen neuen Verbündeten – er verhilft dem brutalen Vampir Dredge zur Flucht aus seinem Kerker und schickt ihn in die Welt der Menschen. Dort fallen der Blutsauger und seine Schergen über ihre hilflosen Opfer her, die sich wenig später als hungrige Untote selbst auf die Jagd machen. Nur Menolly könnte Dredge aufhalten – doch dazu müsste sie sich dem schlimmsten Alptraum stellen, den es für sie gibt
 
Es ist schon eine Weile her, dass ich Band 1 von "Schwestern des Mondes" gelesen habe und obwohl es mich nicht in Begeisterung schwelgend zurückgelassen hat, möchte ich doch wissen, wie es weitergeht mit den drei Schwestern. Darum hier nun Band 2 und 3. Beide von Tauschticket als 2:1 Tausch und beide sehen noch sehr, sehr gut aus!

Kurzbeschreibung: Frankreich im Jahre 1764. Die Menschen leben in Angst und Schrecken – denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den vielen Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel. Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis – und niemand ahnt, dass der gnadenlose Ritus der Bestie auch zweihundert Jahre später noch Opfer fordern wird ... 
 
 
 
 
Kurzbeschreibung:  Als die Fechterin Saskia bei einem Turnier gegen den geheimnisvollen -Levantin antritt, ahnt sie nicht, dass er ein Dämon ist und seit Jahrhunderten auf sie wartet – denn tief in ihr schlummert eine Gabe, die nur er erwecken kann. Levantin will, dass Saskia für ihn die Blutportale öffnet, damit er in seine Heimat zurückkehren kann. Doch Saskia ist nicht auf ihr dunkles -Talent vorbereitet. Und so stößt sie unbeabsichtigt Türen auf, die nie geöffnet werden sollten …
 
 
Diese beiden Romane von Markus Heitz habe ich ja schon angekündigt. "Sanctum" ist noch auf dem Weg zu mir und dann fehlt am Ende nur noch Judastöchter, damit ich im Besitz aller "Pakt der Dunkelheit"-Romane bin. Ich hoffe, dass ich bald dazu komme sie zu lesen, denn "Kinder des Judas" hat mir sehr, sehr gut gefallen.
 
Das wars an Büchern diese Woche. Drei sind noch auf dem Weg - hoffe ich. Eins von Tauschticket, ein Buchgewinn und dann noch eins von Lovleybooks, auf das ich sehnsüchtig warte: Alchemistin wo bleibst du?
 
Aber wie versprochen kommt nun noch ein Neuzugang und zwar ist meine Wolle heute eingetroffen:
  
Ich bin völlig begeistert!!! Es ist überhaupt kein Vergleich mit der handgefärbten Sockenwolle von Opal. Diese hier ist sooo wunderschön. Leuchtende, kräftige Farben. So wunderbar, dass ich es kaum glauben kann. 
Bestellt habe ich bei Tausendschön. Von links nach rechts diese Wolle:
"Venus" aus 100% Merino, schwarz/purpur
"Eichelhäher" aus Sockenwolle (75% Schurwolle, 25% Polyamid), Unikat des Monats November
3 Mal "Elfenblume" aus Sockenwolle (75% Schurwolle, 25% Polyamid), lila/brombeer/grasgrün
 
Gerade bei der Elfenblume hab ich elange überlegt, ob ich sie bestellen soll, da ich dachte die Wolle mit der ich die Stulpen gemacht habe, änlich ist. Aber Pustekuchen. Diese hier ist viel, viel schöner!!! Für mich ist klar, dass ich in Zukunft weitesgehend solche Wolle im Interent bestellen werde, anstatt Wolle von Rödel, Opal oder ähnliches zu kaufen. Natürlich: Wenn ich Socken stricken will, tut es auch die normale Wolle, aber für Tücher, Stulpen etc. wird es in Zukunft die schöne sein. 
Ich bin völlig hin und weg und würde am liebsten gleich mit allen drei Strängen beginnen. Kann mich gar nicht entscheiden. *hach*

Kommentare:

  1. Award für dich =) http://wondersbuecherkiste.blogspot.com/2011/11/award-dein-blog-ist-einzigartig.html

    AntwortenLöschen
  2. Also die Wolle sieht wirklich super aus. Schön kräftige farben. Besonders das lila gefällt mir. Da hast du ja ordentlich zu tun. Werden das Weihnachtsgeschenke? Die Stulpen von neulich sahen auch schon sehr gut aus.

    LG
    Sandi

    AntwortenLöschen
  3. Hm,
    ich hab irgendwie wenig Leute um mich herum, die bisher den Eindruck machen, als wenn sie gerne bestrickt werden wollen. Ich will auch meine Strickwerke nicht anderen aufdrängen und so. ;-)

    Ich überleg schon, ob ich Stulpen nicht auf Tauschticket gegen Tickets anbiete.

    Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  4. Hey Asavielchen :)
    Immer noch im Mahet Fieber?? *grins
    Viel Spaß mit den Büchern!!
    Liebe Grüße an dich!
    Anka

    AntwortenLöschen
  5. Hi Asaviel,

    bist du nun auch mit dem Tausendschön-Virus infiziert? Sei froh, dass du nicht im gleichen Ort wohnst ;-)

    Und btw, nachdem meine Verwandten die Wolle von Tausendschön entdeckt haben, wollen sie plötzlich alle bestrickt werden ^^

    lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. @Anka
    Ich hab gerade viele Fieber. Mahet-Fieber, Strick-Fieber, Lese-Fieber, HighFantasy-Fieber. Weiß gar nicht wie ich das alles unter einen Hut bekommen soll. :-)

    @Yvonne
    Ich sag ja: Ich würde an deiner Stelle wahnsinnig werden. :-D Gestern hab ich den Venus-Strang noch gewickelt und jetzt gerade Maschen angeschlagen.
    Ich würde mich freuen, wenn sich Leute finden, die noch von mir bestrickt werden wollen. *grins*

    Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    Na da hast du dir aber sehr viel vorgenommen zum Lesen. Wünsche dir bei den neuen Exemplaren viel Erfolg! Einge Cover sehen ja echt gut aus. Ob ich mir die dann holen werde ist zwar mit einem ? verbunden doch im Moment reichen mir meine neuen Exemplare vollkommen aus. Liebe Grüße und eine weitere schöne Woche.

    Evanna-Valeska

    PS: Lass dich vom Nebel nicht vergraulen. =)

    AntwortenLöschen
  8. "Blutportale" fand ich toll, allerdings habe ich "Ritus"/"Sanctum" nicht gelesen, da ich erst beim Lesen der Judas-Trilogie gemerkt habe, dass die Bücher irgendwie zusammengehören...

    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Das mit Tauschticket und den Stulpen ist doch gar keine schlechte Idee ;).
    Also ich würd wohl mal vorbeischauen, wenn du mir ne kleine Info rüberwandern lässt. Mit der größe ist es ja nur immer so ne Sache. Das lila hat es mir besonders angetan. Gibt doch auch immer zu Weihnachten Leute, die Socken u.a. Sachen stricken und zu Weihnachten online verkaufen.
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hi Asaviel!

    Die Wolle sieht wirklich toll aus, die auf der Seite von Tausendschön noch besser:-). Werde jetzt meine zwei Wollknäule von Rödel verstricken und dann auch mal dort zuschlagen.

    Ach ja, deine gemusterten Pulswärmer finde ich auch echt sehr gelungen. Wobei ich mich beim Zählen mit den Spiralsocken schon schwer tue und besser erst mal dabei bleibe...

    Sonst plane ich einen Kleinkinderschal für meine Kleine - aber das wird ja ganz normales Stricken, was ich (wenn ich ehrlich bin) auch mal sehr entspannend finde.

    Liebe Grüße und frohes Stricken
    nia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)