Dienstag, 22. November 2011

[Neuzugänge 11/3] Und der SuB wächst...

In den letzten Tagen ist es etwas ruhiger hier geworden. Das liegt daran, dass ich in der Uni ziemlich viel zu tun und auch zu schreiben habe. So habe ich kaum noch den Kopf dafür auch noch Rezensionen zu schreiben. Dabei lese ich aber derzeit relativ viel. Auf Rezensionen könnt ihr euch also freuen. Ruhig wird es hier mindestens noch bis Ende nächster Woche bleiben. Nächste Woche ist Schokoladenmarkt. Ja, richtig gelesen. Ein Markt, auf dem es ausschließlich um Schokolade geht. Die gesamte Stadt ist voller Stände aus aller Herren Länder und überall wird Schokolade verkauft. Ein Traum nicht wahr?
Natürlich verkaufen wir dort auch Gummibärchen (mit Schokolade!!!). Ich werde viel arbeiten und muss ja auch noch zur Uni. ;-) Aber danach wird es wieder stressfreier. Dann gibts wieder regelmäßiger Posts von mir.

Ich habe heute einige Wichtelgeschenke organisiert. An alle Teilnehmer: Denkt bitte daran bis spätestens 10. Dezember eure Wichtel-Lesezeichen abzuschicken!

Und nun zum eigentlich Inhalt des Posts. Die Neuzugänge vergangener Woche:

Die Soldaten und Der Hofmeister von Lenz sind beides Unibücher. Sie werden wir im Seminar in den nächsten zwei Wochen besprechen. Darum sollte ich sie besitzen und natürlich auch lesen. ;-)










Markus Heitz: Sanctum 
Kurzbeschreibung: Rom, Ewige Stadt, Hort uralter Geheimnisse. Hierhin führen die Spuren einer Verschwörung, in deren Mittelpunkt Eric von Kastell steht, der Werwolfjäger. Immer wieder trifft er auf das Vermächtnis einer Frau, die im 18. Jahrhundert um ihr Leben kämpfte: Gregoria, die Äbtissin eines entweihten Klosters. Eric und Gregoria sind untrennbar verbunden durch die heiligste Substanz, die sich auf Erden findet: Das Sanctum kann Wunder wirken – oder den Tod bringen

Brauche ich inzwischen wohl nicht mehr viel zu sagen. Ich will alle Bücher, die "Pakt der Dunkelheit" gerhören, lesen. Nun habe ich alle bis auf das letzte beisammen und es kann losgehen. ;-)

Cassandra Clare: City of Bones
Kurzbeschreibung: Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Shadowhunter an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu retten.


Eines dieser Bücher, bei dem ich das Gefühl habe, dass alle es schon gelesen haben, nur ich nicht. Ich bin die einzige Unwissende auf dieser Welt *grins* Dank dem Gewinnspiel von Diti darf ich es nun mein Eigen nennen, denn dort durfte ich mir ein Wunschbuch aussuchen.


 Kai Meyer: Die Alchimistin
Kurzbeschreibung:
Im düsteren Schloss ihrer Ahnen wächst Aura Institoris inmitten eines Labyrinths endloser Gänge und Säle heran. Als ihr verhasster Vater, ein Alchimist, getötet wird, verliebt sie sich ausgerechnet in seinen Mörder – den mysteriösen Gillian. Gemeinsam geraten die beiden zwischen die Fronten eines Krieges zwischen Unsterblichen, deren Hass die Jahrhunderte über dauert hat.

Dieses Buch ist oben auf dem ersten Bild gar nicht dabei, weil ich beinahe vergessen hätte, es euch als Neuzugang vorzustellen. Warum? Es kam zwar erst letzte Woche (Mittwoch glaub ich), aber ich bin damit schon fertig. Ich habe es im Rahmen einer Lovleybooks-Leserunde gelesen und es hat mir wirklich sehr, sehr gut gefallen. Die Rezension kommt dann in den nächsten Tagen.


Außerdem sind ganz viele Hörbücher bei mir eingezogen. Einige kenn ich schon in Buchform, andere sind mir fremd, manche sind gekürzt. Ich werde sie nicht auf den offiziellen SuB packen, da ich noch nicht entschieden habe, welche ich hören möchte und welche eventuell nicht oder erst irgendwann in ferner Zukunft. Mal sehen. ;-)

Und ich war verdammt stark. Ich bin gestern zweimal und heute gefühlte fünfmal am neuen Eragonband vorbeigelaufen. Habe es aber nur gestreichelt und nicht mitgenommen. Seit Wochen schleich ich nun auch schon um "Die Furcht des Weisen 1" herum. "Die Unsterbliche", also den Nachfolger von "Die Alchimistin" hatte ich heute auch in den Händen, aber wieder brav zurück ins Regal gestellt... Mein SuB wächst mir so über den Kopf, dass ich stark bleiben muss und erstmal keine weiteren Bücher kaufen werde. Das muss doch irgendwie funktionieren. ;-)

Kommentare:

  1. Ein Schokoladenmarkt, ist ja doll. Da dürfte ich mich nicht blicken lassen, würde Kiloweise mit nach Hause nehmen.
    City of Bones musst du unbedingt lesen. Die ganze Reihe- Chroniken der Unterwelt- ist so genial. Höre gerade die Hörbücher zu Auffrischung. Denn der 4.Band city of fallen angels erscheint ja bald (schon vorbestellt). Whah, so toll...
    LG
    Sandi

    AntwortenLöschen
  2. Ui wenn es der Schokoladenmarkt ist von dem ich denke das er es ist, dann ist das bei mir in der Nähe :D
    City of Bones habe ich auch, war aber nicht so begeistert davon...
    Sanctum steht in meinem Regal, aber mir fehlen noch die restlichen Bände :D

    AntwortenLöschen
  3. @Sandi
    Der Schokomarkt ist auch für ne "Tortur" *hihi*
    Ja, ich werd mich bald mal auf die "city of"bücher stürzen ;-)

    @Barbs
    Wenn ich richtig informiert bin, gibt es nur einen Schokomarkt in Deutschland ;-)

    Oh, aber die erste eher negative Stimme, die ich zu City of Bones höre. Auch mal interessant. :-)

    Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  4. "Ich habe es nur gestreichelt"... der könnte von mir sein :) Ich gehe auch immer seufzend durch Bücherläden und himmele die Bücher an. Neue Exemplare zu kaufen geht irgendwann ja sehr ins Geld. Du hast also mein Mitgefühl und ich sende dir Kraft für Durchhaltevermögen :)

    AntwortenLöschen
  5. HB würde ich auch nicht auf den SuB packen, sind ja schließlich keine "richtigen" Lesebücher ;-) Meine Meinung zu den Chroniken der Unterwelt kennst du ja. Halte das Warten auf Teil 4 auch kaum noch aus (rüberwink zu Sandi u. Reni). Ach ja, ich lieeebe deine Gummibärchen!! ;-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  6. Ui, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit "City of Bones", das Buch ist wundervoll (genau wie die Nachfolgerbände ;)) und ein echter Lesegenuss! :)
    Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit mit dem Buch! :)
    Liebe Grüße, RomeosJuliet

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)