Montag, 23. Januar 2012

[Neuzugänge01/3] Ich brauche mehr Zeit!

Zwei neue Bücher durften vergangene Woche bei mir einziehen. 
Ich finde, dass ich mich wacker schlage. Das sind dann erst Buch Nummer 3 und 4 für diesen Monat. Buch Nummer 5 ist auf dem Weg und dann dürfte es das gewesen sein. Eventuell noch Buch Nummer 6, aber mehr ist nicht geplant. Dabei habe ich noch einen Amazon-Gutschein und einen Gutschein meiner ortsansässigen Buchhandlungen.
Aber meine Hoffnung ist ja auch, dass ich den Monat mit weniger Büchern beende, als anfange...

Stephan R. Bellem - Welt aus Staub
Kurzbeschreibung:
Im Jahr 2177 ist die Erde ein toter Planet. Ein Pilz hat sämtliche Vegetation vom Angesicht der Welt getilgt, und die überlebenden Menschen in die Zuflucht der Megacitys gezwungen. Einige wenige Reiche herrschen über Millionen von Mittellosen. In dieser dunkelsten Stunde der Menschheit erheben sich vier Menschen, um das Schicksal des Planeten zu verändern: Danny, ein junger Ingenieur in der einzigen Firma, die Lebensmittel herstellt; Tessa, eine Prostituierte, die sich Nacht für Nacht auf den Straßen einer der letzten Städte des Planeten durchschlägt; Elaine, eine Schmugglerin, die den sterbenden Planeten nach lebendigen Pflanzen absucht, die sie an den Meistbietenden verkaufen kann; und schließlich Sam, der an der ersten oberirdischen Plantage arbeitet, die die Menschheit vom Pilz befreien könnte. Wenn ihr Leben bis zu ihrer ersten Begegnung schon kein Zuckerschlecken war, so beginnt danach der Ärger erst richtig. 

Welt aus Staub ist das inzwischen siebte Buch des Leipziger Buchautors Stephan R. Bellem. Die letzten beiden (Portal des Vergessens Die Wächter Edens) habe ich gelesen und als das neue Buch angekündigt wurde, habe ich sofort eine Vorbestellung bei Amazon aufgegeben. Das neue Buch ist eine Dystopie, liegt also das Genre betreffend voll im Trend. Nun muss es nur noch inhaltlich überzeugen. Ich bin gespannt. Die Rezension wird sicherlich noch diese Woche folgen.

Kurzbeschreibung: Ich beobachte dich. Jeden deiner Schritte. Du solltest vorsichtig sein. Zwing mich nicht, auch dich zum Schweigen zu bringen.
Janas beste Freundin Ella ist verschwunden. Auch wenn die Polizei nicht an ein Verbrechen glaubt, steht für Jana eines fest: Ella würde niemals einfach so abhauen. Sie beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren. Dabei kommen Dinge ans Tageslicht, die Jana an ihrer Freundschaft zu Ella zweifeln lassen. Und die sie in große Gefahr bringen, denn ihre Suche hat sie dem Täter nahe gebracht. Zu nah. 

Vergangene Woche schrieb mich Janet Clark an, ob ich nicht Lust hätte ihr neues Buch zu lesen und zu rezensieren. Im Zuge einer LB-Leserunde habe ich ihren Debütroman "Ich sehe dich" gelesen und rezensiert. Und dieser Thriller konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. 
"Schweig still, süßer Mund" ist nun ebenfalls ein Thriller, aber an ein jüngeres Publikum gerichtet. Ein Jugendbuch für junge Erwachsene. Ich verspreche mir einige spannende Lesestunden.

Und wie schon eingangs erwähnt, habe ich mal wieder das Gefühl, die Tage müssten mindestens um 100% verlängert werden, um all das zu machen, was ich muss und/oder will. Hach... naja, machen wir das Beste aus den 24 Stunden, die wir haben. ;-)

Kommentare:

  1. Schweig still, süßer Mund hab cih als RE bekommen :) Viel Spaß beim lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Nicht das Tag müsste 100% verlängert werden: Nur die Freizeit. ;D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Mh, Welt aus Staub hört sich ja sehr interessant an und ist jetzt glatt mal auf meiner Merkliste gelandet. Zudem kenne ich den Autor auch noch nicht, also die perfekte Möglichkeit das zu ändern :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. 'Welt aus Staub' klingt interessant. Mal sehen, wie du es findest. So langsam stumpfe ich Dystopien gegenüber ab, auch wenn ich sie noch immer mag.

    AntwortenLöschen
  5. Von "Schweig still süßer Mund" gefällt mir das Cover sehr gut. Das muss ich mir mal genauer anschauen. Vielleicht wäre es ja etwas für die Bibliothek.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  6. ich will auch 48 std tage -.- komm auch zu nix und erst heute hab ich wieder 3 bücher gekriegt XD gsd hab ich zumind. den monat schon 8 bücher gelesen *stirnabwisch*

    lg july

    AntwortenLöschen
  7. @Sarah
    Nee, der ganze Tag wäre mir schon lieber. Dann hätte ich auch mehr Zeit für meine Unisachen, die ja keine "Freizeit" sind. ;-)

    @Melanie
    Ihc werde bald berichten und dann kannst du dich ja entscheiden. ;-)

    @Kirsche
    Ja... so ist das mit den Hypes. Erst sind alle Feuer und Flamme und dann lässt die Begeisterung doch bald nach. Ich bin mal gespannt wie lange die Dystopien-Welle noch anhält und vor allem: Was kommt danach?

    @Favola
    Da bin ich irre gespannt drauf. Das Cover ist genial. Eigentlich so süß, weiß mit den Blümchen, aber ein schwarzer Rand. Das bricht die ganze Stimmung auf.

    @July
    Ich hab erst fünf gelesen. Naja, fast sechs. Mit dem von Gablé bin ich nun fast durch. Und das ist ja auch ein Wälzer (über 1100 Seiten).
    Aber ja... man kommt zu nichts...
    heute wurde mir noch "Zeit gestohlen", weil die Busfahrer gestreikt haben -.- ätzend.

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  8. Blog-Parade - Du wurdest getaggt! :-)

    Ich habe 11 Fragen auf meiner Homepage, und würde mich freuen, wenn Du sie auf Deinem Blog beantwortest und selber Fragen an 11 weitere Blogger stellst.

    http://www.bibliophilia-liest.de/?p=357&preview=true

    LG, Philly

    AntwortenLöschen
  9. Also auf deine Rezi zu "Welt aus Staub" bin ich mal gespannt. Von dem Buch und dem Autor, habe ich bisher noch nichts gehört. Es hört sich aber interessant an!

    AntwortenLöschen
  10. Da wärst du ja wieder mal sehr fix. Bisher ist noch keine Rezension zu dem Buch draußen. Vor der ersten hat man immer besonders Schiss :D
    Aber keine Sorge, du darfst schreiben, was du willst. Ich bin ja nicht John Asht ;)

    Gruß,
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      naja, ich würde auch gerne die Erste sein, aber aufgrund des Alltags komm ich gerade nicht so viel zu lesen, wie man gerne möchte. ;-)
      150 Seiten sind bisher gelesen. Ich gehe davon aus, dass die Rezension dann am Wochenende kommt.

      Ach, ich glaub seit der Aktion von Herrn Asht lassen wir Blogger uns noch weniger den Mund verbieten. ;-)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
    2. Dann wünsche ich dir noch - hoffentlich - viel Spaß mit dem Buch. Unterscheidet sich ja doch ziemlich von meinen letzten Sachen.

      Löschen
    3. Uh...
      ich hab grad gelesen, wann deine Lesung auf der Buchmesse ist.
      Das ist ja echt ein richtig guter Termin!
      Ich werde da sein *grins*

      Nochmal Grüße
      Asaviel

      Löschen
  11. Ja, nachdem ich die letzten Jahre irgendwie immer Donnerstags morgens da rumsaß, finde ich das auch mal wieder sehr toll, das Wochenende zu haben.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, Asaviel,
    ich bin schon total gespannt auf deine Rezension zu "Welt aus Staub". Spiele mit dem Gedanken, es mir zu kaufen ... =)
    Viele Grüße,
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es fehlen noch knapp 100 Seiten, die werde ich heute noch lesen.

      Rezension folgt dann ziemlich sicher morgen. :-)

      Mich freut das Interesse an diesem Buch und an der Rezension sehr. :-)


      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)