Dienstag, 20. März 2012

[Nezugänge03/2] Die Messe und so :-)

Ja, Zuhause ist es doch am schönsten. Die Messe hat sehr viel Spaß gemacht und ich vermisse die Mädels, die ich wieder gesehen habe, jetzt schon. Gleichzeitig bin doch ganz froh wieder zu Hause zu sein. Es war doch ziemlich anstrengend. 
Und was steht hier nun an?
Ein bisschen rumschauen, was man verpasst hat. Aber ich werde nicht alles nachlesen, was so passiert ist in den letzten Tagen. 
Zwei Rezensionen stehen aus. Ein kleiner Messebericht und dann lesen, lesen, lesen und ach ja: Hausarbeit schreiben. In 1 1/2 Wochen ist Abgabe. ;-)

UND? 
Naja, die Neuzugänge. Und obwohl ich aus Leipzig gar nicht so viel mitgebracht habe, gibt es doch einige neue Bücher vorzustellen:


Gehen wir es mal von oben nach unten durch:

Bernd Perplies: Magierdämmerung 3 - In den Abgrund
England 1897. Der Kampf um die Wahre Quelle der Magie spitzt sich zu. Jonathan Kentham und Kendra, der Enkelin des "Wächters" Giles McKellen, ist es gelungen, ein Artefakt zu schaffen, mit dem das Siegel von Atlantis wieder geschlossen werden kann. Jupiter Holmes und Randolph Brown stehen derweil vor einer unsicheren Allianz mit der magischen Inquisition des Vatikan. Doch auch der Usurpator Wellington war nicht untätig. Er hat die Quelle der Magie unter seine Kontrolle gebracht, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er über eine Waffe verfügt, die mächtiger ist als alles, was die Welt bis dahin gesehen hat ... 
Magierdämmerung 03. In den Abgrund - bei Amazon

Teil 1 und 2 stehen gelesen im Regal. Da war es nur eine Frage der Zeit bis ich auch Band 3 lesen würde. Und das obwohl ich große Wissenslücken habe Teil 2 betreffend. Naja, man wird sehen.
Das Buch kam in einwandfreiem Zustand via Tauschticket zu mir.

Lisa Gardner: Ohne jede Spur
Das Böse schläft direkt nebenan ... Eine junge Frau verschwindet mitten in der Nacht – ohne jede Spur. Hübsch, blond, liebevolle Ehefrau und Mutter, Lehrerin, beliebt bei ihren Schülern. Als Detective Sergeant Warren das Haus in der idyllischen Vorstadtsiedlung Bostons betritt, scheint der Fall klar: Intakte Schlösser, keine Spuren eines Kampfes oder Einbruchs – Sandra Jones hat ihre Familie verlassen. Die Medien stürzen sich auf den Fall. Und schon bald sieht alles anders aus: Der Ehemann benimmt sich höchst verdächtig, die Tochter hütet ein Geheimnis, Nachbarn und Bekannte verstricken sich in Widersprüche. Und auch Sandra Jones’ Fassade bröckelt ...  
Ohne jede Spur - bei Amazon

Sieht zwar so aus, aber ist kein Leseexemplar. Es ist eines von zwei Büchern, das ich von der Buchmesse mitgebracht habe. Es wurde verschenkt. "Haben sie Interesse an einem Krimi?" Na, wer sagt da schon 'Nein'? Und es ist ja auch für die Abwechslung mal ganz schön.

Jutta Wilke: Wie ein Flügelschlag
Ein Stipendium an einem der renommiertesten Sportinternate! Für die sechzehnjährige Jana geht damit ein großer Traum in Erfüllung. Bis sie eines Tages ihre Freundin Melanie leblos im Schwimmbecken findet und sich alles in einen Albtraum verwandelt. Jana will nicht glauben, dass Mel an plötzlichem Herzversagen gestorben ist. Aber egal, an wen sie sich wendet, überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich versucht sie, auf eigene Faust herauszufinden, was hinter den Machenschaften im Internat steckt, und kommt zusammen mit Mels Bruder Mika der schrecklichen Wahrheit auf die Spur ...
 Wie ein Flügelschlag - bei Amazon

Jutta Wilke konnte mich schon einmal überzeugen. "Holundermond" ist ein schönes Buch, das ich gerne gelesen. Nun hat das Jugendbuch "Wie ein Flügelschlag" besste Bewertungen und wird überall gelobt. Ich habe es mir von der Messe mitgebracht und während 45 Minuten Rückflug auch schon die ersten 80 Seiten verschlungen.

Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek
Auf einer riskanten Demo in München verliebt sich Cat in Falk, einen jungen Naturschützer, der ihr so viel mutiger und entschlossener vorkommt als sie sich selbst. Gemeinsam kämpfen sie darum, die letzten verbliebenen Regenwälder vor Holzfällern und Konzernen zu retten, bevor es endgültig zu spät ist. Doch warum ist Falk so sicher, dass er und seine Freunde das schaffen werden? Im Dschungel von Guyana weiht Falk sie schließlich in seinen Plan ein: Es gibt einen letzten radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Cat steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens... soll sie Falk dabei helfen oder versuchen, ihn zu stoppen? Denn wenn irgendetwas schief geht, kann dieses Projekt in einer Katastrophe enden...
Schatten des Dschungels - bei Amazon

Das ist schon das zweite Buch, das diese beide Autoren gemeinsam verfasst haben. "Ruf der Tiefe" konnte mich nicht davon überzeugen, es zu lesen. Was aber an der Tiefsee-Thematik liegt, die mich einfach nicht anspricht. Dschungel ist dann schon eher meine Welt. Ich bin gespannt, was mich erwartet.

Leanne Hall: Die Nacht von Shyness 
Es gibt Dinge, die kannst du nur im Dunkeln sagen. »Wusstest du, dass die Sonne hier nicht aufgeht?« Sie lacht laut und herzhaft. Dann verebbt ihr Lachen. »Das ist dein Ernst, oder?« Ich nicke. »In ganz Shyness. Völlige Dunkelheit.« Sie stützt den Kopf auf. Ich sehe ihr an, dass sie überlegt, ob sie mir glauben soll. Ob ich spinne oder nicht. Ich weiß nicht, wie lange ich noch dasitzen kann, ohne sie zu berühren. Am Stadtrand von Shyness, wo ewige Dunkelheit herrscht, trifft Wolfboy ein merkwürdiges Mädchen. Sein Name ist Wildgirl und es erklärt Wolfboy zum Fremdenführer für eine Nacht. Auf ihrer Tour durch Shyness kommen sie nicht nur den zuckerabhängigen Kidds in die Quere, sondern auch verrückten Affen, ewigen Träumern, Döner-verkaufenden Wahrsagerinnen, teuflischen Psychiatern und einer großen Liebe – denn eine Nacht ist lang genug, um zwei Leben zu verändern. 
 Die Nacht von Shyness - bei Amazon

Beim Stöbern auf diversen Verlagsseiten hat mich dieses Buch irgendwie spontan angesprochen. Ich hoffe, dass es meine Erwartungen erfüllt und freue mich, es lesen zu dürfen.


Kelly Creagh: Nevermore

Als Isobel bei einem Schulprojekt dem Außenseiter Varen zugewiesen wird, weiß sie noch nicht, dass das ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Überraschenderweise versteht sie sich nicht nur gut mit ihm, sie scheint sich sogar in ihn zu verlieben. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto mehr wird sie in den Bann der geheimnisvollen Traumwelt gezogen, die Varen sich geschaffen hat. Und diese Welt birgt viele Gefahren: Bedrohliche Kreaturen dringen in die Wirklichkeit und sind nun auch hinter Isobel her. Allmählich begreift sie, dass Varen immer tiefer in die Welt seiner (Alb-)Träume zu gleiten droht. Und nur sie kann ihn retten ... 
Nevermore - bei Amazon
 

Während ich jetzt die Tage auf der Buchmesse war, wusste ich, dass dieses Buch sich schon auf dem Weg zu mir nach Hause befindet oder sogar schon in der Packstation liegt. Trotzdem fiel es mir schwer, mich zurückzuhalten und es nicht auf der Buchmesse auch noch mit zu nehmen. Ich weiß gar nicht so recht woran es liegt, aber das Cover sprach mich sofort an, der Klappentext liest sich gut und der Anfang spannend.
Gestern habe ich es nun tatsächlich aus der Packstation gefischt. Jetzt bin ich auf Seite 220. Das sagt schon alles oder? Bisher gefällt es mir richtig gut. :-)


Sabrina Qunaj: Elfenmagie
Die magische Elfenköngin Jahrtausende nach der Teilung Elvions erreicht die Fehde der Licht- und Dunkelelfen einen Höhepunkt. Mit dem Blut der Halbelfe Vanora könnte das Reich wiedervereint werden und die Königin Alkariel ihre alte Macht zurück erhalten. Die Dunkelelfen versuchen dies zu verhindern, indem sie das Mädchen versteckt halten. Nichts ahnend wächst Vanora in der Welt der Menschen bei ihrem Vater auf, bis das Schicksal sie eines Nachts einholt und der geheimnisvolle Glendorfil erscheint.
Elfenmagie - bei Amazon

Als ich den Verlag nach "Die Nacht von Shyness" fragte, wurde mir im selben Atemzug dieses Buch angeboten. Natürlich hatte ich es schon wahrgenommen. an so vielen positiven Rezensionen auf Amazon und diversen Blogs kommt man nicht vorbei. Clee spricht sogar von "dem besten Buch" überhaupt.
Ich bin gespannt und lasse mich überraschen, ob dieser Wälzer mit über 1000 Seiten hält, was er verspricht

Wie gefallen euch meine neuen Bücher? Was spricht euch an, was nicht so sehr und habt ihr schon etwas davon gelesen?

Zum Abschluss könnt ihr euch noch ein Bild von den Covern machen:
Hundi hat sich aufs Bild geschlichen und ließ sich nicht vertreiben  ;-)

Kommentare:

  1. "Elfenmagie" lese ich grade - es ist wirklich grandios, ich bin gespannt, ob es dir auch so gut gefällt! "Schatten des Dschungels" fand ich ganz gut, "Die Nacht von Shyness" spricht mich auch sehr an...Ich warte auf die Rezension dazu ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt ja wirklich vielversprechend mit "Elfenmagie". Rezi zu "Nacht von Shyness" kommt bald. :-)

      Löschen
  2. Dito! :) Ok, wie ich sehe, bist du gut zu Hause angekommen und der Leipzig Tag war hoffentlich auch schön? Die Messe war schon toll, anstengend und vieeel zu schnell vorbei! Momentan rennt die Zeit einem irgendwie davon. "Nevermore" ist bei mir auch eingetroffen (auf unsere zwei liebsten Nachbarinnen ist doch stets verlass). Den Prolog habe ich schon mal gelesen und bin doch sehr angetan. "Wie ein Flügelschlag" interessiert mich auch, aber das muss warten. Wobei ich "Hollundermond" von Jutta Wilke schon sehr schön fand. Mal sehen was du dazu sagst.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,
      ich bin gut zu Hause angekommen. Und der Tag in Leipzig. Hm, nochmal würde ich es so wohl nicht machen. Zumindest nicht alleine. Es war irre anstrengend und der Tag wurde dann am Ende einfach viel zu lang. Aber was solls. Ich hab glesen und saß in der Sonne. War auch okay. :-)

      "Nevermore" liest sich wahnsinnig schnell. Bin total erstaunt. Bin jetzt fast halb durch und hab gestern Abend angefangen.

      "Wie ein Flügelschlag" muss wohl jetzt auch erst einmal ausharren bis die Reziexemplare abgearbeitet sind, aber dann werde ich es fix zu ende lesen denke ich. Mal sehen, ob es dann ein Buch wird, das ich im Regal stehen haben will. Sonst könnte ich mich ja mal bei dir melden. ;-)

      "Die Messe war schon toll, anstengend und vieeel zu schnell vorbei!" Das möchte ich so unterstreichen. Ja. Toll, anstrengend und zu schnell vorbei. Und ich vermisse euch jetzt schon.

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  3. Hehe, das Hundi gefällt mir am Besten. Spaß beiseite: Hast ja einen ordentlichen Schwung an neuen Büchern aus Leipzig mitgebracht. Bei mir sind es immer Prospekte, die ich von den Messen mitschleppe. Die Bücher trudeln dann in den nächsten Wochen ein. Viel Spaß mit den ganzen Büchern und vergiss nicht: Nach der Messe ist vor der Messe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      naja, von der Messe selbst sind ja nur zwei davon. Der Rest kam davor oder danach per Post hier an. ;-)

      Danke. Den Spaß werde ich bestimmt haben.

      Ja, vor nach der Messe ist vor der Messe. Und ich glaube, ich kann mir Frankfurt doch nicht verkneifen. Irgendwie muss ich es in mein Terminkalender quetschen. ;-)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
  4. Na schön, dass du wieder wohlbehalten zu Hause angekommen bist: ). Und dann noch soviele neue Schätze! Aber du liest ja recht flott :). Ich glaub dir gerne, dass die Messe schön, aber anstrengend war. Ich war in Frankfurt nur ca. 3 Stunden und war schon etwas reizüberflutet und fertig.. aber ich bin so Menschenmassen etc. eh nich gewohnt.

    Und dein Hund ist wirklich süß :). Golden Retriever oder? Ich kann mir nie die Rassenamen wirklich merken *lala*..

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja, mein Lesetempo hat sich aktuell wieder sehr gesteigert. Zum Glück. Sonst wäre das hier jetzt kaum machbar. ;-)
      Menschenmassen bin ich auch nicht gewöhnt. Darum fühle ich mich bestimmt auch heute immer noch völlig erschlagen.

      Ja, das ist ein Golden-Retriever da auf dem Bild. ;-) Meine "Kleine".

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
    2. Na, das ist doch super! Ich habe gestern seit 4-5 Tagen wieder mal gelesen, haben ja gerade hier renoviert und vorher hatte ich ganz anders im Kopf :). Aber nun wirds wohl wieder was mit dem Lesen :).


      Das kann natürlich sein, dass du deswegen auch noch etwas platt bist. Aber ist ja auch aufregend und eine ganz andere Situation als der Alltag, da wird man sicher eh schneller platt.

      Echt süß, deine Kleine :). Ich hab zwei kleine "Tiger" :). Aber früher hatten wir auch immer einen Hund, also als ich noch bei meiner Mutter gewohnt habe ;). Tiere sind toll! Außer, wenn sie nachts um 4 Mäuse in die Wohnung schleppen, die noch leben xD.

      Löschen
  5. Super schöne Bücher. :)
    "Schatten des Dschungels" und "Wie ein Flügelschlag" kann ich dir nur empfehlen, die waren beide sehr gut. :)
    "DEr Nachtzirkus", "Elfenmagie" und "Nevermore" möchte ich auch noch lesen, die anderen beiden Bücher kenne ich nicht. ;)

    Lieben Gruß und viel Vergnügen beim Lesen,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Nachtzirkus" ist oben gar nicht dabei. Obwohl ich da auch herumgeschlichen bin. Aber die Meinungen sind durchwachsen. Ich warte mal noch ab, ob ich es mir wirklich zulegen soll. ;-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  6. Das Cover von Nevermore finde ich auch total schön. Ich bin mir aber immer noch unsicher, ob der Inhalt wirklich etwas für mich ist und warte deswegen noch etwas ab.

    Auf dem Abschlußbild gefällt mir übrigens Hundi am besten - gut dass sie (oder habe ich das falsch im Kopf und es ist doch ein er?) sich nicht vertreiben ließ :-)

    Liebe Grüße,
    Jai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl es - was die Charaktere angeht - bisher die eine oder andere Ungereimheit gibt, gefällt mir "Nervermore" wirklich gut.
      Ich bin jetzt mit der ersten Hälfte durch und es liest sich sehr flüssig.

      Hundi ist eine sie. Das ist richtig. :-)
      Und so wirklich ernsthaft wollte ich sie ja auch gar nicht vertreiben. ;-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  7. so viele tolle neue Bücher. "Wie ein Flügelschlag" von Jutta Wilke kann ich dir wirklich nur ans Herz lesen. Es ist sooo ein gutes Buch :-) auch mit den anderen wünsche ich dir natürlich sehr viel Spaß beim Lesen :-) ich bin schon auf deine Rezensionen dazu gespannt :-)

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wie ein Flügelschlag" ist schon auf den ersten Seiten, die ich gelesen habe, wirklich gut. Das werde ich sicherlich bald beenden.

      Und Rezensionen gibts am Ende bestimmt auch von den meisten Büchern. :-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  8. Hach ja, schönes Bild und tolle Bücher von der Messe. Und oha! Sonne lobt Elfenmagie jetzt schon. Aber 1000 Seiten *stöhn*. Deine Meinung zu Nevermore interessiert mich ja schon brennend und natürlich auch zu DC, gell *grins*. Erhol dich noch gut, auch noch müde bin.... auch vermisse euch.... (uaaahh, man merkt es, die Yoda-Spache schlägt wieder zu, jaja im Delirium, dummdidumm...)
    Drück,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass die 1000 Seiten dann auch zügig zu lesen sind, wenn das Buch so grandios ist, wie alle meinen. Wir werden sehen.

      Zu DC habe ich nun heute doch noch keine Mail geschickt. Irgendwie scheu ich mich ein bisschen davor, weil ja Nevermore noch nicht rezensiert ist. :/

      Erhol du dich auch noch gut. Schon Wahnsinn, was so eine Messe an Kraft kostet.

      Auch drück
      Asaviel

      Löschen
  9. "Wie ein Flügelschlag" habe ich schon gelesen und war begeistert. Kann ich dir echt empfehlen. Aber auch der Rest deiner Neuzugänge klingt super interessant. Viel Spaß beim lesen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Ich finde auch. Alle Neuzugänge klingen gut. Da fällt es schwer zu entscheiden, was man als nächstes liest. ;-)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
  10. "Die Nacht von Shyness" habe ich auch noch vor mir. Ich bin schon gespannt darauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :-)

      Ich bin auch sehr gespannt. Es ist ja sehr kurz eigentlich. Schnell gelesen. Wenn man etwas Zeit hat, sollt ein Tag reichen. Ich lass mich mal überraschen. :-)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
  11. Sollte ein bestimmtes Buch später nicht in deinem Regal stehen wollen, dann kannst du dich GERNE bei mir melden. :P Und bei DC kann ich dich verstehen, das geht mir manchmal ähnlich. Sonst erst "Nevermore" rezensieren und bei der Link-Mail einfach anfragen. Da fällts mir auch oft leichter. Hauptsache du fragst überhaupt! ES LOHNT SICH!!! Ach, und "Nevermore" klingt ja bisher toll. Vielleicht schaue ich da auch gleich kurz noch mal rein. :)

    LG Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay,
      dann merke ich mir das mal vor und melde mich bei dir. ;-)

      Ja, dazu tendiere ich gerade auch. Nevermore beende ich spätestens morgen, soweit ich das jetzt gerade sehe. Dann Rezi schrebein und da gleichzeitig anfragen. So werde ich es wohl machen.
      Dass es sich lohnt, davon bin ich inzwischen ausreichend überzeugt worden. ;-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  12. Hey meine liebe,

    da freuen sich ja wieder tolle Bücher darauf, von dir gelesen zu werden. Gerade bin ich über eine Rezi zu Nevermore gestolpert, die ziemlich negativ war. Ich bin gespannt, wie deine ausfällt.
    Das Bild ist wieder super knuffig, gern mehr davon, hihi.
    Es war eine schöne (aber viel zu kurze!!) Zeit in Leipzig. Freu mich auf die nächste Wiederholung!

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich hab heute auch schon eine Rezi zu Nevermore gelesen, die nicht so gut war. Ich mag das Buch aber sehr. Werde es jetzt mal gleich noch beenden. ;-)

      Ich seh schon. Mein Wauzi sollte öfter mit aufs Bild. Ich schau mal, was sich da einrichten lässt ;-)

      Wiederholung muss es auf jeden Fall geben. Ich hoffe, dass wir es auch noch schaffen, dass wir uns so mal sehen. Irgendwie so im Sommer oder so.

      Viele liebe Grüße
      Asaviel

      Löschen
  13. @ Na da wünsche ich dir viel Freude mit den Büchern **lach, du bist das mit Band 3 Magierdämmerung - bin mal auf deine Rezi gespannt. Und dein Hund macht sich gut. Ist es ein Golden Retriever oder?? Unseren Tobi (Retriever) sollte ich wohl auch mal aufs Foto setzen ...
    Viel Freude
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Hanne

      Also habe ich "Magierdämmerung Band 3" von dir bekommen? Also über Tauschticket?
      Ist ja lustig. Klein ist die Welt :-)

      Ja, mein Hund ist eine Hündin und ein Golden-Retriever.
      Die Fotos mit Hund kommen hier aufm Blog ziemlich gut an, habe ich gemerkt. ;-) Ein Bild von Tobi findet bestimmt Freunde :-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  14. **lach, ja so klein ist die Welt. Schade, meine Tochter nimmt mir etliche Bücher ab, aber an diese Trilogie "kam" sie nicht ran. Ist halt so. Nun habe ich grade Frostkuss zu Ende gelesen und sie ist ganz heiß drauf. Göttlich verdammt war auch so ihr Fall. Aber diese Richtung wie vorgenannt ist halt nicht so ihr Fall. Muss ja auch nicht, jeder hat so seinen Geschmack.
    Toby hat schon einen Post erhalten, als wir ihn Ende Oktober aus dem Tierheim geholt haben. Wie heißt deine Hündin und wie alt ist sie? Unsere "Lina" haben wir ja im letzten Jahr Mai nach gut 13 Jahren erlöst. Sie war zum Schluss einfach zu krank.
    So, ich muss jetzt erst mal Schluss machen. Hier liegt so viel an
    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Steampunk und insbesondere diese Magierdämmerung-Bücher sind auch besonders. Mit der Form der Magie und so. Kann ich schon verstehen, dass da manche Schwierigkeiten haben.
      Frostkuss und Göttlich verdammt habe ich noch nicht gelesen. Irgendwie zu beidem bisher nicht gekommen.

      Meine "Kleine" ist jetzt knapp 8 Jahre alt. (Im Juni dann). Ich hoffe, dass sie mir noch lange erhalten bleibt. Viel älter als 11/12/13 werden die Goldis ja leider nicht. Naja, hoffen wir das Beste.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. Ich verschwinde jetzt "Im Schatten des Dschungels" ;-)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
    2. Hoffe, du schaust noch mal aus deinem "Dschungel" hervor :-) und ich wünsch dir ein schönes Wochenende. Hab dann auch gleich erst mal für dich geklickt fü rdein Wunschbuch, eine gute Tat am Tag tut nicht weh.
      Und denk an deine Klicks fürs Gewinnspiel.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)