Mittwoch, 24. Oktober 2012

Das Leben abseits der Bücher

Still ist es hier geworden in den letzten Monaten. Keine Funkstille, aber es ging auch nicht so lebhaft zu, wie ihr es von mir gewohnt war.
Tja, manchmal kommt einem eben das Leben dazwischen. Und auch, wenn ich hier wenig Privates preis gebe, werde ich heute ein wenig plaudern:
Es gab einige Widrigkeiten in den letzten Monaten, auf die ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen will, die sich aber auch alle inzwischen wieder dem Besseren zu wenden. An alle, die es über Twitter mitbekommen haben: Die Umfangsvermehrung, die mein Hund hatte, war völlig harmlos. Sie ist kerngesund. 

Aber auch andere Dinge als "Widrigkeiten" haben mich vom Bloggen abgehalten und werden mich sicherlich auch in Zukunft nicht so schnell los lassen;
Zum einen habe ich mich vor gut 4 1/2 Monaten verliebt und bin auch jetzt noch verliebt wie am ersten Tag. < 3 Dafür, dass ich eigentlich mit meinen Gefühlen oft hinter den Berg halte, musste ich es in den letzten Monaten im Prinzip jedem erzählen, ob er es hören wollte oder nicht. *grins* Inzwischen versuche ich mich etwas zu mäßigen, aber es fällt mir schwer, denn es ist immer noch sooo schön. Ihr merkt, dass ich wieder ins Schwärmen gerate. *hihi*
Zum anderen neigt sich mein Studium bekanntermaßen dem Ende zu und ich kann jetzt schon stolz verkünden: Ich habe mein Deutsch-Staatsexamen bestanden.
Streich 1 von 3 ist geschafft. Deutsch Staatsexamen bestanden, es folgt noch Geschichte und die Zulassungsarbeit (so etwas wie eine Diplomarbeit). Aber jetzt erstmal ein wenig ausruhen vom vielen Lernen, um mit neuer Energie wieder damit zu beginnen. 

Zwei Dinge, denen ich viel Zeit widmen will und muss. Trotzdem gibt es jetzt bis Ende November eine Lernpause, wodurch ich wieder mehr lesen und mehr bloggen kann. Und andere Dinge, die ich euch vielleicht hin und wieder zeigen werde.
Ein kleiner Einblick gleich heute noch. Ich wurde nach meinen Strickaktivitäten gefragt. Nun ja. Ich hatte immer relativ viel mal angefangen, dann wieder abgebrochen, weil es mir nicht gefallen hat oder ich es einfach nicht geschafft habe. Vor Kurzem habe ich aber endlich mal wieder Socken fertig bekommen:
Die Bilder werden größer beim Draufklicken.


Es ist wieder Wolle von Tausendschön, aus dem Sommerspecial 2012. Das Muster ist "Wildhüter" von Regina Satta. Gibt es bei Ravlery.com. 
Außerdem habe ich einen Single fertig und neue Socken angestrickt. Die bekommt ihr dann zur gegebenen Zeit zu sehen. ;) 

Was habe ich sonst so gemacht? Am ersten freien Wochenende habe ich gleich mal gepacken. Schokocookies und Schokomakronen. Seht selbst:












Es sind immer Vorher - Nachher Bilder. Also links vor dem Backofen und rechts nach dem Backofen. Lecker wars. :) 

So, genug gequatscht. Gestern und vorgestern gabs je eine Rezension. Elfenkrieg habe ich schon halb durch und ist suuuper bisher. Rezi kommt also bald. Mit "Blitz", dem zweiten Band der Chroniken von Hara habe ich auch schon begonnen. Ihr dürft also gespannt sein.
Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Hi Asaviel,
    ich wünsche auch dir einen schönen Abend!
    Ist doch toll, einfach mal ein bisschen Geplauder zu lesen :)
    Und dass du verliebt bist, das ist doch prima. Klar mag man da erst mal die Anfangszeit genießen und nicht ständig vor dem PC hocken :) Ich wünsche dir, dass du auch weiterhin glücklich bist und klau mir jetzt einfach mal einen Schokocookie von deinem Blog :P
    Liebe Grüße von der Lesegiraffe
    http://lesegiraffe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tu mich immer ein bisschen schwer auf dem Blog zu plaudern, weil es einfach schnell sehr privat wird und weil es einfach ein Bücherblog ist, aber ich weiß auch, dass viele sowas gerne lesen. ;-)

      Klar, mach das mit dem Cookie klauen ;)

      Viele Grüße
      Asaviel

      Löschen
  2. Hi Kleine,
    schön zu hören, dass du immer noch soooo verliebt bist. Ich freu mich so für dich! Und Glückwunsch zum Deutsch-Examen! Tolle Leistung, mal sehen, ob mir noch ein Goodie für dich einfällt :-) Deine Socken sind toll! Will ich auch mal wieder welche stricken, war da eine Zeit lang ganz fleißig, aber momentan - keine Zeit!!
    Auf der Buchmesse haben wir dich sehr vermisst, aber das holen wir dann alles beim nächsten Mal nach. Übrigens hab ich vorgestern Cookies gebacken, welch ein Zufall! :-)
    Drück dich!
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... ganz schrecklich mit mir und dem Verliebt sein ;)
      Ach was, Goodie ist nicht nötig, wirklich nicht. :)
      Ich würde gerne mal Mützen stricken, trau mich aber nicht so wirklich dran gerade. Mal sehen, wann ich das hinbekomme.

      Buchmesse holen wir nach. So sehe ich das auch. :)
      Ich möchte in Zukunft unbedingt mehr backen. Ich selbst habe ja keinen Backofen in der kleinen Wohnung, aber mein Freund. Und da muss ich dann die Küche in den Beschlag nehmen. Aber ist ja nicht so, als wenn er nicht auch etwas davon hätte. ;)

      Ganz liebe Grüße!
      Asaviel

      Löschen
  3. Grüß Dich, Asaviel.
    Freut mich zu lesen wie es Dir so geht. Ein glücklicher Mensch ist ein Sternenfunkeln mehr im Universum, heißt es. Das drängende Gefühl die komplette Welt umarmen zu wollen, wird jeder von uns kennen. Dir also schönste Zeiten!

    Glückwunsch zum bestandenen Staatsexamen. Ich erlaube mir auch weiterhin den einen oder anderen freien Daumen zu drücken. :-)

    Bei den gestrickten Socken wirken bereits die Fotos wärmend auf einen. Ideales Timing, nach dem spontanen Wintergastspiel von vor einer Woche.

    Hmmmh...durch besagte Küche dürfte ein explizit köstlicher Duft gezogen sein, der den einen oder anderen Gaumen in Vorfreude getrieben hat.

    Dir einen schönen November!

    bonté

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)