Dienstag, 30. April 2013

[Aktion] Gemeinsam Lesen #6

Gemeinsam Lesen steht wieder an!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4.Du hast die Gelegenheit dem Protagonisten/ der Protagonistin genau eine Frage zu stellen. Welche wäre das? Gerne mit Begründung. 

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch! 

Weitere Fragen?
Schaut hier oder stellt sie mir in den Kommentaren oder via Mail :)

Gelesen von Tayachan



Gelesen von Jenny





Gelesen von Evelyn


  Gelesen von Isabell






Gelesen von MrsFrappuchino

 Gelesen von Anett










Gelesen von Sanarkai

Gelesen von Grinse





 
Gelesen von Barbara



Gelesen von Nia (siehe Kommentare)








Gelesen von RoM (siehe Kommentare)
Gelesen von Asaviel (siehe Kommentare)






Gelesen von Karokönigin  
Gelesen von Nanni 







Gelesen von Anne

Kommentare:

  1. hallöchen ^^

    ich bin vor kurzem auf die aktion gestossen und hab mir für dieses mal gedacht.. daran nehme ich doch gerne teil :) ich find das eine super klasse idee. ehrlich :)
    allgemein ein schöner Blog :)

    hier mein Beitrag zu gemeinsam lesen
    http://tayachanlovesalisu.blogspot.de/2013/04/gemeinsam-lesen.html

    lieben Gruß
    Taya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Ich bin auch wieder dabei! Hie ist mein Beitrag: http://jennysbookstore.blogspot.de/2013/04/aktion-gemeinsam-lesen-6.html.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Lieben,

    hier ist mein Beitrag: http://literary-amused.blogspot.de/2013/04/aktion-gemeinsam-lesen-6.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo (:
    Hier ist mein Beitrag für dieses Mal
    http://b0ok-nerd.blogspot.de/2013/04/aktion-gemeinsam-lesen-2.html

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Yeah, heute bin ich mal eine der ersten :)
    hier ist mein Beitrag für diese Woche, ich hab mittlerweile schon großen Gefallen daran gefunden, regelmäßig diese Fragen hier zu beantworten ;)
    http://dasbuecherbuch.wordpress.com/2013/04/30/aktion-gemeinsam-lesen-6/

    Grüßchen, MrsFrappucchino

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch wiede mit dabei:

    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2013/04/aktion-gemeinsam-lesen-6.html

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch mit dabei:
    http://sanarkai-weltderbuecher.blogspot.de/2013/04/aktion-gemeinsam-lesen-6.html

    LG Sanarkai

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, ich mach auch mal mit.
    Ist ja richtig interessant :)
    http://grinsekatzeleseecke.blogspot.de/2013/04/fruhling-und-gemeinsam-lesen.html

    LG
    Grinse

    AntwortenLöschen
  9. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
    Da ich gerade fertig geworden bin, nehme ich jetzt einfach noch mal dieses schöne Buch. Unsticky von Sarra Manning, Seite 562

    2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    Ein Teil des Satzes würde zu viel Spoilern, deshalb gibt es nur die Hälfte:):
    'Well, it's a start, I suppose,' Vaughn said, ...

    3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
    Das Buch ist der Hammer. Seit ich die Rezension meiner lieben Blogkollegin ND dazu gelesen habe (wer mal gucken möchte: http://www.buchjunkies-blog.de/?action=review&reviewId=703), will ich dieses Buch lesen. Und dann hat sie mir es sogar geschenkt und nun habe ich dieses dicke englische Buch innerhalb von 3 Tagen gelesen.
    Grace und Vaughn sind beides ziemlich kaputte Charaktere, aber gerade das macht das Buch so interessant. Zu Anfang sind sie sogar gar nicht mal sympathisch, trotzdem muss man immer weiter und weiter lesen und irgendwann merkt man, dass man sich in diese beiden irren Figuren verliebt hat. Defintiv nicht mein letzte Buch von Sarra Manning:).

    4.Du hast die Gelegenheit dem Protagonisten/ der Protagonistin genau eine Frage zu stellen. Welche wäre das? Gerne mit Begründung.
    Vaughn würde ich fragen, wie er überhaupt auf diese Vertragsidee gekommen ist. Er erklärt es Grace an einer Stelle und da merkt man, dass er ja von vorneherein verloren war. Warum dann also so eine, das eigenen Leben schwer machende Idee?
    Grace würde ich fragen, was es bringen soll, all diese Rechnungen in Schachteln unter dem Bett zu lagern und zu glauben, dass das ganze System nicht irgendwann implodiert? Wie man sich selbst so mutwillig belügen kann, ist mir ein Rätsel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmpf,
      wieder ein neues Buch auf meiner Wunschliste ;) Wenn du so schwärmst, kann ich ja gar nicht anders.
      Zu einer deutschen Veröffentlichung ist auch weiterhin nichts bekannt oder? Das hat ND bei euch auf dem Blog geschrieben, aber vielleicht weißt du was neues?
      Es wäre aber wohl auch mal was, wieder ins englische Lesen einzusteigen - mit der Kindle Version halt ;)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
    2. Nein, soweit ich weiß, gibt es von Sarra Mannings Büchern für Erwachsene nur 'You don't have to say you love me' auf Deutsch (Was sich küsst, dass liebt sich).
      Guck vielleicht mal rein, ob es vom Englischen für dich passt. Habe ja lange nur YA-Bücher auf Englisch gelesen, weil ich mir 'mehr' nicht zugetraut habe. Inzwischen passt es aber mit allen Büchern (solange es nicht hochgeistige Literatur ist;).
      LG Nia

      Löschen
  10. Nicht wirklich weitergekommen, was die Seitenzahl angeht, aber in meinem Urteil...
    Meine Forderung deshalb: "Mehr Novellen - weniger Wälzer!"
    Unter
    http://barbaras-schreibblog.blogspot.de/2013/05/gemeinsam-lesen-6.html
    könnt ihr nachlesen, weshalb.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Grüß Dich, Asaviel.
    Sorry, nicht wirklich ein Roman diesmal...(hüstel)

    ad 1
    "Gegenkörper" von Christian Feichtinger. Seite 10 von 188.

    ad 2
    "Der US-amerikanische Anglistik-Professor Richard Keller Simon bezeichnete die erste STAR-WARS-Trilogie als <>."

    ad 3
    Wissenschaftlichen Arbeiten hängt sozusagen der Verdacht nah, für interessierte Laien eher unlesbar zu sein. Angenehmerweise bleibt dies hier nicht der Fall, denn die Betrachtung der Gut/Böse-Klischees innerhalb des Star Wars-Universums - aus Sicht der Theologie - ist so interessant wie verständlich. Ganz ohne Fremdwort-Datenbank oder dem Gefühl, sich in ein Priesterseminar verstolpert zu haben.

    ad 4
    In Ermangelung handelnder Figuren würde ich den geistigen Vater der Story fragen, warum er bitte nach 'Star Wars' & 'Empire' die Saga gegen die massivste Wand gefahren hat?!

    Demnächst dann wieder ein Roman - versprochen!
    :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...es fehlt doch glattweg das Zitat innerhalb des Zitats, tztztz.

      ...als "einzige Erzählung, die heutzutage fast allen Studierenden bekannt ist".

      mea culpa

      Löschen
  12. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

    Ich lese "Stadt aus Trug und Schatten" von Mechthild Gläser und bin auf Seite 171 von 413

    2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

    "Ich lag auf dem Bett in meinem Zimme in der Schattenwelt und starrte die Decke an."
    Sehr aussagekräftig ;)

    3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

    Im Juni soll der zweite Band aus Mechthild Gläsers Feder erscheinen und daher habe ich mich spontan entschlossen jetzt dieses Buch zu lesen. Es wird dazu noch eine Aktion geben. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten, aber da ist einiges in Planung.
    Es gefällt mir ganz gut bisher, auch wenn ich Flora manchmal einfachh nur schütteln möchte.

    4.Du hast die Gelegenheit dem Protagonisten/ der Protagonistin genau eine Frage zu stellen. Welche wäre das? Gerne mit Begründung.
    Uff... Warscheinlich würde ich sie fragen, warum sie sich nicht mehr mit der neuen Situation auseinandersetzt und mit den Problemen, die das Ganze mit sich bringt.
    Sie lebt in beiden Welten mehr oder weniger in den Tag hinein. Ich würde noch mehr versuchen die Zusammenhänge zu verstehen und rausfinden wollen, was alles geschehen ist, als ich noch zu Schlafenden gehörte, wenn ich an Floras Stelle wäre.

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    Mein Post ist auch wieder dabei ^_^
    http://karokoenigin.blogspot.de/2013/05/gemeinsam-lesen-5.html

    Liebe Grüße
    Karokoenigin

    AntwortenLöschen
  14. Donnerwetter! Da sind ja viele unterwegs diese Woche :D

    Ich habe mein Buch gestern Abend beendet und bin hin und weg. Meine Rezi folgt heute auf meinem Blog http://literary-amused.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, letzte Woche ist es aufgrund der "Blogger schenken Lesefreude" am Dienstag etwas untergegangen. ;)

      Grüße

      Löschen
  15. Mein Beitrag :)

    http://fantasie-und-traeumerei.blog.de/2013/05/05/wochenrueckblick-monatsstatistik-15838587/

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Asaviel,

    ich habe auch dieses Mal wieder mitgemacht:
    http://vertraute-fremde-welten.blogspot.de/2013/05/aktion-gemeinsam-lesen-6.html

    Viele liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)